Gemeinsam berufliche Zukunft gestalten

Die Bezeichnung dieses Berufsbereichs ist etwas irreführend, da in Baden-Württemberg in den meisten Schulen nur ein einziger Beruf unter diesen Bereich fällt, der sich nicht mit Körperpflege sondern eigentlich mit Kopfpflege beschäftigt, - der Friseurberuf.
Die Schwerpunkte liegen hier auf Haarpflege, Frisurengestaltung, Kosmetik und Kundenberatung.
Die Ausbildung läuft über drei Jahre im dualen System, d.h. die Schüler werden in der Fachpraxis von Handwerksbetrieben ausgebildet und erhalten pro Woche 10-12 Stunden Unterricht an der Berufsschule in den Bereichen Fachtheorie mit Technologiepraktikum und Allgemeinbildung.
Eine Ausnahme bildet das erste Jahr.  Hier bietet die gewerbliche Schule  parallel zum dualen Ausbildungssystem eine Vollzeitschule an, die Berufsfachschule.

 

Allgemeine Information

Aktuelles

Archiv