Gemeinsam berufliche Zukunft gestalten

Erfolgreiche Teilnahme am SÜFFA-Wettbewerb 2017

2018 01 Nahrung01

Am 23. Oktober 2017 fand der Berufsschulwettbewerb des Landesinnungsverbandes für das Fleischerhandwerk in Baden- Württemberg im Rahmen der SÜFFA (Süddeutsche Fleischerfachausstellung) 2017 statt. Insgesamt 45 Teams aus dem süddeutschen Raum nahmen daran teil. Jedes Team ist mit einem/einer Fleischer/-in und einem/einer Fachverkäufer/-in besetzt. Die Fleischer/-innen hatten die Aufgabe innerhalb von 60 Minuten entweder einen Braten oder eine Grillplatte herzustellen. Die Fachverkäufer/-innen fertigten in derselben Zeit vier Sorten Canapés oder eine Schinkenplatte. Als weiterer Teil des Wettbewerbs präsentierte jedes Team zudem seine Produkte auf einem selbst dekorierten Tisch unter einem besonderen Motto. Für diese Aufgabe hatten die Berufsschüler 30 Minuten Zeit. Eine sachkundige Fachjury bewertete die Ergebnisse der Teams nach denselben Bewertungskriterien, die auch bei der Abschluss- und Gesellenprüfung gelten. Von der Gewerblichen Schule in Tübingen nahmen drei Teams unter Begleitung des Technischen Lehrers Jochen Schäfer teil. Von unseren Teams erhielten zwei Teams eine Goldmedaille und ein Team eine Silbermedaille. Herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Ergebnis!

 2018 01 Nahrung02

Die Teams haben sich im Folgenden selbst zur Teilnahme am SÜFFA-Wettbewerb, die eine einzigartige und lehrreiche Erfahrung für unsere Schülerinnen und Schüler ist, geäußert.

„Ich machte einen Sternenbraten und meine Teamkollegin Canapés. Unser Tischmotto war Herbst. Als wir mit unseren Aufgaben fertig waren, konnten wir uns bis zur Preisverleihung selbst auf der Messe umschauen. Wir gewannen die Goldmedaille. Ich würde jederzeit wieder bei der SÜFFA teilnehmen, zumal es eine gute Vorbereitung für die Prüfung ist. Außerdem erfährt man mehr über unseren Beruf und man bekommt zur Goldmedaille noch eine Urkunde, die man später z.B. mit in die Bewerbung legen kann.“ - Luana Walker

„Es hat vor allem viel Spaß gemacht! Ich konnte viele Ideen für meine Prüfung sammeln. Meine Erfahrung kann ich jetzt auch im Betrieb einsetzen und weiter an mir arbeiten. Ich würde wieder hingehen!“ - Anna Schlegel

„Mir hat der Wettbewerb viel Spaß gemacht – ich würde immer wieder mitmachen! Man lernt unter Druck zu arbeiten und hat viele Möglichkeiten für die Prüfung zu lernen. Klar ist es auch mit einiger Arbeitszeit verbunden, aber der Aufwand lohnt sich definitiv. Vor allem das Erfolgserlebnis, dass genau Deine Arbeit eine Gold- oder Silbermedaille verdient, ist klasse. Außerdem gibt es einem ein sicheres Gefühl für die Abschlussprüfung. Ich persönlich finde, dass jeder die Chance nutzen sollte“          - Tiffany Wendt

„Ich wollte an der SÜFFA teilnehmen, da man sehr viel lernt und es einem die Prüfungsangst ein bisschen nimmt. Für mich war es eine super Erfahrung und ich würde wieder daran teilnehmen.“ - Venice Dolling

Text und Foto: Klasse H3FV