Gemeinsam berufliche Zukunft gestalten

Mechatronik: Elektrotechnik und Maschinenbau

Das Profilfach Mechatronik, je zur Hälfte Elektrotechnik und Maschinenbau, erfordert keine vertieften Kenntnisse der Technik. Es soll Schülerinnen und Schüler ansprechen, die Interesse für die Technik haben. Wir versprechen Ihnen: Technik kann man lernen!

Der Elektrotechnikunterricht vermittelt zunächst die Grundlagen, wie ohmsches Gesetz, einfache Schaltungen von Widerständen, und erweitert Schritt für Schritt die Kenntnisse in der Digitaltechnik und Wechselspannungstechnik.

Welche Festigkeit hat der Stahl S 235, wie funktioniert ein Dampfkraftwerk, aus wie vielen Drähten muss ich das Seil eines Krans flechten, damit eine Last von 5 Tonnen gehoben werden kann?

Von ganz einfachen Grundlagen ausgehend befasst sich der Maschinenbauunterricht mit solchen und ähnlichen Fragen.

In Computertechnik und im Fach Angewandte Technik in Klasse 11 lernt man das Erstellen einer technischen Zeichnung mit dem Computer und den Umgang mit Werkzeugen und Maschinen (Hammer, Meißel, Feile, Bohrmaschine, Dreh- und Fräsmaschine). 

Nebenbei kann man im Fach Mechatronik erkennen, dass Mathematik und Physik keine isolierten Naturwissenschaften sind, sondern dass sie in der Technik in ganz einfacher Form ihre Anwendung finden.